M. Reich Alkaline Food

M. Reich BitterStoffTropfen, 50ml


Artikelnummer 4260516770217


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

BitterStoffTropfen 50ml - M. Reich

Aus kontrolliert biologischem Anbau und ohne Alkohol!

Die BitterStoffTropfen von M. Reich sind einzigartig aufgrund einer Vielzahl an Eigenschaften:

  • Sie enthalten kein Alkohol und sind somit auch Schwangere, Stillende und Personen, die Alkohol ablehnen, geeignet.
  • Die spezielle Rezeptur besteht aus palmölfreiem Bio-Glycerin und gereinigtem Wasser.
  • Die Basis bildet das neuform-zertifizierte BitterStoffPulver aus 55 Bio-Pflanzen
  • Sehr hohe Ergiebigkeit!

 

Verzehrempfehlung: 3x 10 Tropfen täglich

 

DE-ÖKO-034

Zutaten

Glycerin*, gereinigtes Wasser, Extrakt* (Enzianwurzel, Artischockenkraut, Wermutkraut, Tausendgüldenkraut, Kurkuma, Ingwerwurzel, Orangenschalen, Fenchelfrüchte (süß), Anis, Basilikumkraut, Koriander, Wacholderbeeren, Rosmarinblätter, Löwenzahnblätter, Schafgarbenkraut, Benediktenkraut, Bitterkleeblätter, Galgantwurzel, Angelikawurzel, Beifußkraut, Kalmuswurzel, Liebstockwurzel, Piment, Pomeranzenfrüchte, Pomeranzenschalen, Quendelkraut, Riesengoldrutenkraut, Salbeiblätter, Zichorienwurzel, Oregano, Zimt (Ceylon), Olivenblätter, Löwenzahnwurzel, Schafgarbenblüten, Brennnesselblätter, Wegwartenkraut, Grüner Tee, Thymian, Andornkraut, Kümmel, Eibischwurzel, Bärlauchblätter, Dillsamen, Klettenwurzel, Eberwurzwurzel, Spinat, Bohnenkraut, Veilchenwurzel (Iriswurzel), Tormentillwurzel, Zitronenschalen, Baldrianwurzel, Gewürznelken, Grünkohl, Kerbelblätter, Schnittlauch

* Alle Zutaten aus ökologischem/biologischem Anbau

DE-ÖKO-034

 

Aufbewahrungshinweis: Trocken lagern.

Die Mindesthaltbarkeit der M. Reich BitterStoffTropfen beträgt 24 Monate ab Produktionsdatum.

...

10%

Newsletter abonnieren und 10% Rabatt sichern!

Erhalten Sie exklusive Angebote und Neuigkeiten. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.


Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen


//Formular initialisieren ! function(e, t, n, c, r, a, i) { e.Newsletter2GoTrackingObject = r, e[r] = e[r] || function() { (e[r].q = e[r].q || []).push(arguments) }, e[r].l = 1 * new Date, a = t.createElement(n), i = t.getElementsByTagName(n)[0], a.async = 1, a.src = c, i.parentNode.insertBefore(a, i) }(window, document, "script", "https://static.newsletter2go.com/utils.js", "n2g"); n2g('create', 'gpyoltyr-73ou6d7n-10a4'); //Formular nach Abschicken auswerten $('#nl2go_form').on('submit', function(e) { e.preventDefault(); //Felder als JSON speichern var recipient = $(this).serializeArray().map(function(x) { this[x.name] = x.value; return this; }.bind({}))[0]; //Daten an Newsletter2Go senden n2g( 'subscribe:send', { recipient: recipient }, function(data) { if (data.status == 201) { //Ausgabe der Statusmeldung anstelle des Formulars $('#form').html("

Registrierung erfolgreich. Innerhalb der kommenden Minuten erhalten Sie eine E-Mail zur Registrierung. Bitte bestätigen Sie dort Ihre Anmeldung!

"); } else if (data.status == 200) { //Ausgabe der Statusmeldung anstelle des Formulars $('#form').html("

Sie sind bereits angemeldet!

"); } else { //Ausgabe der Statusmeldung anstelle des Formulars $('#form').html("

Es ist ein Fehler aufgetreten! Bitte kontaktieren Sie uns.

"); } }, function(data) { //Ausgabe der Statusmeldung anstelle des Formulars $('#form').html("

Es ist ein Fehler aufgetreten!

"); } ); });