Naturhaarfarben

Haare natürlich und schonend färben mit Naturhaarfarben

Es gibt viele gute Gründe, auf chemische Haarfarben zu verzichten. Viele attraktive Farbnuancen sind auch mit natürlichen Farbpigmenten möglich. Naturhaarfarben stellen eine natürliche, schonende, gut verträgliche Alternative zu chemischen Färbemitteln dar.

 

Vorteile von Naturhaarfarben

Natürliche Haarfarben greifen die empfindliche Haarstruktur nicht an. Ganz im Gegenteil pflegen pflanzliche Wirkstoffe das Haar und verleihen ihm Volumen und Glanz. Die SANOTINT-Haarfarben enthalten Kieselsäure aus Goldhirse, um die Haare gesund und kräftig zu halten und Panthenol zum Strukturausgleich. Für geschmeidiges griffiges Haar sorgen auch Pflanzenauszüge aus Birke und Weintraubenkernen. Haarfarben auf natürlicher Basis regen durch Biotin den Haarwuchs an.

 

Eine vielseitige Farbpalette

Natürliche Haarfarben stehen in einer Vielzahl leuchtender Farbnuancen zur Verfügung. Ob Sie Ihre bestehende Farbe nur etwas auffrischen oder eine andere Haarfarbe ausprobieren möchten: Naturhaarfarben von SANOTINT ermöglichen Haarfarben, die Ihrem Typ gerecht werden. Von Weißblond oder Goldblond über Mahagoni oder Kirschrot bis zu Tiefbraun und Schwarz stellen wir Ihnen ein breites Sortiment vor. Ein minimaler Anteil an synthetischen Farben sorgt dafür, dass auch ergraute Haare zuverlässig und lang anhaltend abgedeckt werden. Vergessen Sie nicht, das gefärbte Haar nach dem Waschen mit dem SANOTINT-Pflege-Balsam zu verwöhnen, um garantiert lange Freude an der neuen Farbbrillanz zu haben.

10%

Newsletter abonnieren und 10% Rabatt sichern!

Erhalten Sie exklusive Angebote und Neuigkeiten. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.


Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen


//Formular initialisieren ! function(e, t, n, c, r, a, i) { e.Newsletter2GoTrackingObject = r, e[r] = e[r] || function() { (e[r].q = e[r].q || []).push(arguments) }, e[r].l = 1 * new Date, a = t.createElement(n), i = t.getElementsByTagName(n)[0], a.async = 1, a.src = c, i.parentNode.insertBefore(a, i) }(window, document, "script", "https://static.newsletter2go.com/utils.js", "n2g"); n2g('create', 'gpyoltyr-73ou6d7n-10a4'); //Formular nach Abschicken auswerten $('#nl2go_form').on('submit', function(e) { e.preventDefault(); //Felder als JSON speichern var recipient = $(this).serializeArray().map(function(x) { this[x.name] = x.value; return this; }.bind({}))[0]; //Daten an Newsletter2Go senden n2g( 'subscribe:send', { recipient: recipient }, function(data) { if (data.status == 201) { //Ausgabe der Statusmeldung anstelle des Formulars $('#form').html("

Registrierung erfolgreich. Innerhalb der kommenden Minuten erhalten Sie eine E-Mail zur Registrierung. Bitte bestätigen Sie dort Ihre Anmeldung!

"); } else if (data.status == 200) { //Ausgabe der Statusmeldung anstelle des Formulars $('#form').html("

Sie sind bereits angemeldet!

"); } else { //Ausgabe der Statusmeldung anstelle des Formulars $('#form').html("

Es ist ein Fehler aufgetreten! Bitte kontaktieren Sie uns.

"); } }, function(data) { //Ausgabe der Statusmeldung anstelle des Formulars $('#form').html("

Es ist ein Fehler aufgetreten!

"); } ); });