Unsere Monatsangebote:

Monatsangebote

>> PDF-Datei <<


Unsere Markenwelt Yogi Tea

Ayurvedischer Genuss mit dem Yogi Tee

1969 brachte Yogi Bhajan mit der Yoga-Lehre auch seine Gewürzteemischungen in den Westen und servierte sie seinen Yoga-Schülern. Die Kompositionen aus Wurzeln, Rinden, Samen und Früchten trafen auf großen Anklang und begannen bald als „Yogi Tee“ das Sortiment ausgewählter Naturkostläden zu bereichern. Seither ist die Vielfalt der Yogi Tees aus den Tee-Regalen von Reformhäusern und gut sortierter Supermärkte nicht mehr wegzudenken. Weltweit erfreut Yogi Tee Menschen mit den Düften und Aromen ayurvedischer Heilkunst und hilft, das Wohlbefinden zu verbessern.

 

Yogi Tee – Inspiration im Teebeutel

Ayurveda, das 5.000 Jahre alte Wissen vom Leben, steht für eine ganzheitliche Heilkunst, die Körper, Geist und Seele im Gleichgewicht halten soll. Charakteristisch für den Yogi Tee sind die kleinen Weisheiten am Papieretikett des Teebeutels, die das Gefühl vermitteln, jedes Mal ein Unikat serviert zu bekommen. Für die Herstellung des Yogi Tees werden ausschließlich Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau verwendet, um die Ressourcen der Erde zu schützen und die Umwelt nachhaltig zu fördern. Produkte aus Bio-Anbau betören zudem durch intensivere und reinere Aromen als solche aus konventioneller Landwirtschaft. Der klassische Yogi Tee besteht aus Zimt, Kardamom, Nelken und schwarzem Pfeffer und ist die Basis für einen ausgeglichenen Tag. Sorten wie „Aura Tee“, „Atem Tee“ oder „Klarer Geist“ laden ein, dem Stress des Alltags zu entfliehen, um sich auf Seele und Geist zu besinnen.

Nach oben